Mittwoch, Oktober 01, 2014

Königsplatz


Die Woche startete für mich beim Wartezimmer meines Arztes. Man ist um 8 da (die Praxis macht wirklich erst Punkt um 8 auf) und schon 15 bis 20 Minuten vorher stehen die Menschen vor der Tür... Als ob es irgend etwas kostenlos gäbe. Naja, wie dem auch sei. Ich sollte wie immer Platz nehmen und warten bis ich aufgerufen werde. In der Praxis habe ich keinen festen Arzt, da ich mit allen sehr gut aus komme, sondern lasse mich immer von dem behandeln, bei dem es laut Schwestern am "schnellsten" geht. Meckern will ich hier gar nicht, denn ich weiß was es für ein Stress ist in einer Arztpraxis zu arbeiten, und das viel dahinter steckt und ich einen riesen Respekt den lieben Arzthelferinnen gegenüber habe. Aber manche sind einfach nur unfreundlich und 2 Stunden Wartezeit wenn es einem nicht gut geht, und das alles nur weil man keinen Termin hat, dass ist dann doch ein Wenig viel wie ich finde. Nun gut, genug gejammert. Wie seit ihr denn in die Woche gestartet? Hoffentlich auch mit gutem Wetter? Bin ja ganz erstaunt, dass der Sommer doch noch ein Wenig zurück gekommen ist.



Aber nun kommen wir dazu, worum es in diesem Post eigentlich gehen soll. Mein Outfit von Samstag als wir, wie ihr ja schon in meinem letzten Post lesen konntet, essen waren.
Trotz der etwas wärmeren Temperaturen habe ich mich für ein angezogenere Outfit entschieden, da es mich durch meine Krankheit doch immer gefröstelt hat. Wenn ich in der Stadz oder mit Freunden unterwegs bin, mag ich es lieber bequem aber trotzdem irgendwie schick. Deshalb habe ich mich für meinen neuen Pullover von Pimkie entschieden, der am Rücken mit einem durchsichtigen Stück Stoff abgesetzt ist. Dazu kombiniert habe ich meine Echtleder Ballerinas von H&M sowie eine schwarze Jeggins. Eine Statement-Kette dazu und fertig ist das perfekte Wochenend-Outfit. Mit der coolen Rayban (die übrigens Secondhand ist) auf der Nase gegen die blendende Sonne habe ich mich einfach pudelwohl gefühlt.

My week started at the waiting room. I've to go to the doctor again because it's getting worser every day. Hope your week starter was more better than mine!?
But it isn't the main content of this post. I just wanted to show my outfit of saturday. For days in the city or with my friends I like it comfortable but also chic. So i decided to wear my new pullover from pimkie I wear it with a jeggins and my real leather ballerinas from h&m. To jazz up my outfit I choose one of my favourite statement-necklaces. Hope you like it as much as I do!














 
 Sunnies- RayBan Clubmaster (get here)
Pullover- Pimkie (get here)
Jeggins- No Name (old)
Ballerinas- H&M (similar here)
Bag- Longchamp Le pliage (get here)
Watch- Claires (old)
Bracelets- Sixx

Kommentare:

  1. Mit diesem Outfit kannst du dich allerdings auch pudelwohl fühlen, denn es sieht wieder einmal richtig suepr aus :). Du kannst einfach alles tragen, an dir sieht einfach alles toll aus !!

    Ich hoffe, dass es dir mittlerweiel wieder ein wenig besser geht. Bei dem Wetter ist es allerdings auch kein Wunder, dass man krank wird. Dieser ständige Wechsel, zwischen warm und kalt, dass macht einen echt fertig.

    Ansonsten wünsche ich dir noch einen wundervollen Dienstag und bis bald :*

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wunderschön aus. Würde ich genauso auch tragen!
    Mir gefällt dein Stil und die ganzen Details sehr gut – Mach weiter so Hübsche ♥

    Folge dir übrigens via gfc & freue mich schon auf den nächsten Artikel!
    Adoorablee.blogspot.com ♥

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Outfit! :) Mir gefällt der Pulli besonders gut!

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Toller Blog.
    Das Outfit gefällt mir auch super gut ;)

    LG By-MBstyle 

    AntwortenLöschen

Ich danke euch über jeden Kommentar & dafür, dass ihr so fleißige Leser meines Blogs seit.
Fühlt euch gedrückt!